Persönliches

 

Der Veranstalter besaß seinen ersten Oldtimer bereits im reifen Alter von 19 Jahren, als die Nachbarn beim Anblick solchen Blechs sich noch an die Stirn tippten.

 

Der Virus entwickelte sich zusehends zur Krankheit. Die Teilnahme an „richtigen“ internationalen Rallyes in den 70ern, später dann auf historischem Gerät bei Rundstrecke und Bergrennen (noch möglichst schnell) und bei vielen namhaften Veranstaltungen wie Coppa delle Alpi, Lüttich – Rom – Lüttich, Winter Marathon und Mille Miglia usw. erweiterten den Rallye-Horizont.

 

Der Veranstalter gibt gerne zu, dass er eine Vorliebe für’s „Fahren“ hat, das ganze verziert mit etwas Abenteuergefühl, neuen Routen und herrlichen Landschaften, die im Allgemeinen nicht jedem bekannt sind. Dass dabei gut gelebt und das savoir vivre in Frankreich und Korsika ausgiebig genutzt wird, das gehört einfach dazu.

 

Die europaweite berufliche Tätigkeit, zwei Fremdsprachen und das jahrzehnte ausgeübte Amt des Sportleiters im BMW VC mit Schwerpunkt Ausland waren hervorragende Voraussetzungen für die aktuellen Events. Unvergessen bleibt dabei die Internationale Pässefahrt 1983 einschliesslich der Beschimpfungen durch traditionelle Oldtimerclubs, wir würden wertvolles Gut mutwillig zuschanden fahren. Gleiches gilt für den Start  Brescia – Rom – Brescia mit an die 60 historischen BMW Fahrzeugen auf der – man glaubt es kaum - Piazza Vittoria. Der Mille Miglia Veranstalter war nicht amused. Unvergessen auch die Teilnahmen und freundschaftlichen Treffen mit Alex von Falkenhausen, Conte Lurani oder den Gebrüdern Hahn und vielen anderen.

 

Eine der höchsten Ehren die dem Veranstalter widerfuhr: Er gilt in den einschlägigen Rallye und Oldtimerkreisen in Korsika als „der einzige deutsche Korse“. Nur wer Korsika kennt, kann den Wert dieses h. c. – Titels einschätzen.

 

Das Foto zeigt Ursula und Klaus Höllstern mit Rallyehund Julius im, so munkelt man, schnellsten 327er Deutschlands (weitestgehend selbstgeschraubt).

 

 

 


 

Klaus Höllstern
Munde 7 | D-77716 Hofstetten | Telefon +49 (0) 78 32 / 26 72 | Telefax +49 (0) 78 32 / 81 41 | rallye@klaus-hoellstern.de

Kontakt | Impressum/Datenschutz