Randonnée de France

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Ihre Fahrzeuge ist gesorgt, sie sind gut untergebracht. Um kleine Blessuren kümmern sich Fachleute aus der Equipe und in französischen Werkstätten können die Mechaniker noch „schrauben“ und nicht nur Teilenummern abfragen.


Genießen Sie wie Gott in Frankreich die routes tranquilles abseits der Touristenpfade, das savoir vivre, die cuisine haute oder régionale und den vin rouge. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beweisen, dass dieser sogar dem Herzinfarkt-Risiko entgegenwirkt.

Kaum andere Touristen, wenig Verkehr, Stau, LKWs und Ampeln, keine großen Städte, kein Abstecher nach Paris, kein Besuch an der Côte d’Azur und in der Bretagne: Sie sind zig Kilometer mit sich und Ihrem Oldtimer alleine. Lernen Sie einige der schönsten Landstriche Europas und das wahre Frankreich kennen - Sie werden es lieben!

Die Randonnée ist eine Mischung aus Rallye und Reise, ohne Sonderprüfungen und trotzdem mit sportlicher Stimmung, Fahrfreude, Spannung und Spaß.

Sie können sportlich oder touristisch buchen. Sie sind uns auf jeden Fall herzlich willkommen. Fahrspaß für alle ist garantiert. Französisch sprechen brauchen Sie nicht!


Wenn Sie ...

...   jeden Tag eine andere Landschaft Frankreichs

      kennen lernen wollen,
...   die schönsten Ecken des „Paradis Hollande”

      erfahren möchten,
...   sich in einem Schloss aus dem 14. Jahrhundert
      in der Auvergne wohl fühlen,
...   eine gute, stimmungsvolle „französische”
      Mittagspause schätzen,
...   gerne auf kleinen Sträßchen durch die
      Schluchten des Allier fahren


und echter Fahrspaß für Sie wichtig ist,
dann sind Sie bei uns genau richtig!


Sind Sie neugierig geworden? Kommen Sie einfach mit Ihrem Oldtimer oder Klassiker. Willkommen ist alles, was Ihnen Spaß macht

Auf bald - à bientôt

Ihre Randonnée - Equipe

 

 

 

 

 

 

19. Internationale

Frankreich - Rallye 2017

"Randonnée de France"

21.09 bis 01.10.2017

Fahren Sie mit uns!
Wir fahren 4-Sterne-Strecken!


In diesen herrlichen Landschaften sind wir unterwegs:
Elsass - Franche Comté - Burgund - Charolais -
Auvergne - Allier - Ardèche - Provence -
Luberon - französische Alpen - Savoyen und
französischer Jura.

Streifen Sie die Seele Frankreichs auf verkehrsarmen Straßen und Sträßchen, in kleinen Dörfern und Städten, wo die Zeit stehengeblieben ist. Entdecken Sie den Charme von Weinbergen, Wäldern, Schluchten und Hochgebirgslandschaften. Fühlen und schmecken Sie in Hotels und Restaurants dieses herrliche Land und lernen Sie seine Bewohner kennen.

„… eine bezaubernde und gleichermaßen faszinierende Streckenführung … wird unvergessen bleiben …“

Sie wohnen in guten Hotels mit individuellem Flair, Sie essen sehr gut, regional und französisch - und alles ganz entspannt, in bequemer Kleidung und im angeregten Gespräch mit anderen Teilnehmern, z.B. in der Auvergne im „Château d'Auzers“ aus dem 14. Jahrhundert. Ganz entspannt gestalten sich auch Ankunft und Abfahrt, denn größere Städte meiden wir. Sie übernachten üblicherweise abseits der Hauptrouten, in eher kleinen Häusern, oft sind wir sogar unter uns. Am Morgen genießen Sie wunderbare Ausblicke in die Natur statt auf Glasfassaden, Sie erleben Sonnenaufgänge und „fühlen“ Frankreich: pur, echt und usprünglich.


Randonée de France


Die entspannten Mittagspausen (90 min. oder mehr)
gehören für Gourmets und Gourmands gleichermaßen zu den Höhepunkten, egal ob es sich um Essen, typisch französische Ambiance oder Geselligkeit handelt.

 

PS: Die Randonnée ist eine Mischung aus Rallye und touristischer  Reise durchs Land … für Leute, die gerne ein wenig sportlich fahren, die Ihre Augen dabei lieber durch die  wunderbare Landschaft streifen lassen, anstatt auf Stoppuhr, Schnitttabelle, Lichtschranken oder Schläuche zu achten. Das heißt keinesfalls, dass Sie fahren müssen, wie das sprichwörtliche Borstentier. Dabei einschlafen können Sie aber auch nicht.

Ab und zu werden wir darauf angesprochen, einige Etappen etwas kürzer und etwas leichter zu machen. Dies wird von mehreren Faktoren
bestimmt: einer einmaligen Landschaft mit entsprechender Streckenführung, den Unterbringungsmöglichkeiten (auch für unsere fahrbaren Untersätze), den Mittagspausen und - wir geben es ja zu – der gelegentlichen Schlitzohrigkeit des Veranstalters. Frankreich ist nicht das Land, wo Sie alle paar Kilometer ein vernünftiges Hotel oder Gasthaus finden.

Eine Umfrage unter zig ehemaligen Teilnehmern „Was sollen wir denn weglassen?“ ergab die einstimmige Antwort: „NICHTS !!!“  

Bei mehreren Veranstaltungen haben ausgerechnet die „schwächsten“ Autos den Siegerpokal mit nach Hause genommen. Entscheiden Sie selbst! Sie müssen ja nicht siegen. Genießen Sie Frankreich!
Gewonnen haben Sie allemal!

 

 

 


"Intensiv und authentisch!" sind auch diese beiden Rallyes:

 

Kennen Sie schon die "Rallye Korsika" und die "Rallye des Cols"?
Informieren Sie sich gleich!

 

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns doch einfach an: Telefon 0049 (0) 7832 2672. 

 

Gerne senden wir Ihnen eine Ausschreibung. Bitte nehmen Sie Kontakt auf unter Telefon 0049 (0) 7832 2672 oder Telefax 0049 (0) 7832 8141 oder per e-mail rallye@klaus-hoellstern.de.

 

 


 

Klaus Höllstern
Munde 7 | D-77716 Hofstetten | Telefon +49 (0) 78 32 / 26 72 | Telefax +49 (0) 78 32 / 81 41 | rallye@klaus-hoellstern.de

Kontakt | Impressum/Datenschutz